August 2011 Archive

Auf Heise kann man einen tollen Artikel im Rahmen der Reihe "Tatort Internet" zum Thema DDoS lesen. Dabei wird aus Sicht eines Admins ein Angriff beschrieben und erläutert, welche Gegenmaßnahmen er ergreift bis hin zur Verurteilung des Täters.

Hier der Link zum Artikel:
http://www.heise.de/security/artikel/Tatort-Internet-Nach-uns-die-SYN-Flut-1285780.html

Das Denglisch oft ein Problem im Alltag ist und vor allem auch bei ITlern ist klar. Wer dennoch noch etwas Nerven hat, kann sich ja mal http://ithinkispider.com/ anschauen.

Wenn man mehrere Bilder innerhalb einer figure-Umgebung platzieren möchte, so kann man das Paket "subfig" verwenden, welches den Befehl "\subfloat" zur Verfügung stellt (Achtung, nicht verwechseln mit dem gleichnamigen Paket "subfloat": http://www.bakoma-tex.com/doc/latex/subfloat/subfloat.pdf oder dem älteren Paket "subfigure": http://ctan.mackichan.com/obsolete/macros/latex/contrib/subfigure/subfigure.pdf).

Innerhalb von subfloat kann man dann ein Bild mit "\raisebox" geschickt verschieben, wie folgendes Beispiel zeigt:

\documentclass{article}

\usepackage{graphicx}
\usepackage{ngerman}
\usepackage{subfig}

\begin{document}

\begin{figure}[htbp]
\centering
\subfloat[NAME1]{\includegraphics[width=0.48\textwidth]{image1.eps}}
\hspace{0.02\textwidth}
\subfloat[NAME2]{\raisebox{2.6cm}{\includegraphics[width=0.48\textwidth]{image2.eps}}}
\caption{\label{FIGURNAME} BESCHRIFTUNG}
\end{figure}

\end{document}

Dabei ist in diesem Beispiel das Bild 1 sehr viel höher als Bild 2. Bild 2 wird dann mittels "\raisebox" mittig platziert. Ohne "\raisebox" würde das Bild 2 unten auf der gleichen Höhe beginnen wie Bild 1.

Die Paketbeschreibung von "subfig" findet sich hier:
ftp://ctan.tug.org/tex-archive/macros/latex/contrib/subfig/subfig.pdf

Wer nicht genau weiß, welche Pakete er in seinem nächsten LaTeX-Projekt oder LaTeX-Dokument verwenden will oder muss, der kann eine vorgefertigte Präambel nehmen, aus der man geschickt die unwichtigen Dinge auskommentieren kann oder sie reinnehmen kann, ganz wie es einem beliebt,

Eine solche Präambel findet man bei Matthias Pospiech:
http://www.matthiaspospiech.de/latex/vorlagen/allgemein/preambel/

Neben der Präambel findet man dort natürlich noch eine Reihe weiterer guter LaTeX-Tipps.

Dass man auch mit alten Diskettenlaufwerken oder Scannern Musik machen kann, zeigen folgende Youtube-Videos. Diese Videos sind natürlich nur eine kleine Auswahl der besten Stücke. Weitere Stücke kann man auf Youtube ansehen.

Scanner - Beethovens Elise


Scanner - Beethovens Ode an die Freude


Diskettenlaufwerk - Bachs Toccata und Fuge in d-Moll - "Phantom of the Floppera"

Nähere Infos zu diesem Video findet man auch bei http://www.delamar.de/fun/diskettenorgel-spielt-bach-9402/ und bei http://georgewhiteside.net/projects/diskette-organ/.


Diskettenlaufwerk - Star Wars- Imperial March


Festplatte - Star Wars - Imperial March


Schrittmotor - Super Mario Theme

Weitere Videos finden sich auch bei http://www.delamar.de/fun/nerds-und-musik-3546/.

Wer ein Upgrade von Debian Lenny (Version 5) auf Debian Squeeze (Version 6) machen möchte, der kann nach folgender Anleitung gehen:

http://www.sysadminslife.com/linux/howto-upgrade-debian-5-lenny-zu-debian-6-squeeze/

Um unter Windows Vista und Windows 7 den Telnet-Client nutzen zu können, muss man ihn erst aktivieren. Zuvor erhält man bei einem Aufruf in der Kommandozeile sonst nur folgenden Fehler:

Der Befehl "telnet" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

Um "telnet" zu aktivieren, muss man unter "START" -> "Systemsteuerung" -> "Programme" -> "Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren" den Punkt "Telnet-Client" abhaken. Danach kann man "telnet" von der Kommandozeile aus verwenden.

Andere Anleitungen zum Aktivieren findet man hier:
http://support.microsoft.com/kb/978779/de
http://www.netzwerktotal.de/vistatelnet.htm

Eine Anwendung des Telnet-Clients findet sich hier, zum überprüfen von Mail-Servern:
http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Mit_Hilfe_von_Telnet_die_Erreichbarkeit_eines_Servers_%C3%BCberpr%C3%BCfen

Über dieses Archiv

Diese Seite enthält alle Einträge von Undertec Blog von neu nach alt.

April 2011 ist das vorherige Archiv.

September 2011 ist das nächste Archiv.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.

Juli 2013

So Mo Di Mi Do Fr Sa
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Etter EDV- und IT-Dienstleistungen
Powered by Movable Type 5.04

Google Werbung:

Google Werbung: