Apache Webserver: Signatur unterdrücken

| | Kommentare (0) | TrackBacks (0)

Wer nicht möchte, dass der Apache Webserver zum Beispiel beim Aufruf einer 404-Fehlerseite bekannt gibt, auf welchem Betriebssystem er läuft, kann zum Beispiel unter Debian diese Signatur unterdrücken. Einfach in der Konfigurationsdatei "/etc/apache2/conf.d/security" folgenden Schalter aktivieren:

ServerSignature Off

Nach einem Neustart des Apache wird in Zukunft keine Signatur ausgeliefert. Zusätzlich kann man nich

ServerTokens Prod

aktivieren. Mehr dazu bei den Links unten.

Mehr dazu auch auf den folgenden Webseiten:
http://netz10.de/2010/10/10/gesprachiger-apache-serversignatur-unterdrucken/
http://kenntwas.de/2011/was-ist/apache-serversignatur-abschalten/
http://www.debianhelp.co.uk/tuning.htm
http://www.petefreitag.com/item/419.cfm
http://blog.techstacks.com/2008/08/apache-configuration-and-pci-compliance.html

Kategorien

, ,

0 TrackBacks

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Apache Webserver: Signatur unterdrücken

TrackBack-URL dieses Eintrags: http://www.undertec.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/389

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einzelnen Eintrag von eo vom 17.07.13 11:13.

PrivacyDongle: Unterwegs anonym surfen mit Tor/Firefox ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Handbuch für den Akustikkoppler Dataphon s21-23d ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.

Juli 2013

So Mo Di Mi Do Fr Sa
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Etter EDV- und IT-Dienstleistungen
Powered by Movable Type 5.04

Google Werbung: